7 Buchtipps für Kommunikatoren

Ist es in Zeiten der digitalen Medien „out“, Bücher zu lesen? Für mich auf keinen Fall! Neulich schrieb die liebe Stephanie Tönjes einen wunderbaren Artikel über das Lesen.

Ich gehöre definitiv zum „Team Textmarker“. Die meisten Bücher lese ich mit a.) einem bunten Stift und b.) einem Kugelschreiber bewaffnet. Um mir a.) bedeutende Stellen farblich zu markieren und b.) „wichtige“ Facts noch mal in Stichworten an den Rand zu schreiben. Die folgenden Bücher kann ich also nicht mehr wirklich verleihen, weil sie innen kunterbunt und vollnotiert sind, aber empfehlen möchte ich sie durchaus:

1. „Praxishandbuch Social Media und Recht“

Ein guter Freund von mir ist Anwalt und er sagte neulich: „Verena, wenn man bloggt, befindet man sich immer mit einem Bein im Gefängnis“. Gut, es war überspitzt gemeint, aber irgendwie ist ja etwas Wahres dran. So einige Dinge sind zumindest eine Grauzone, wie ich Ende letzten Jahres am eigenen Leib erfahren musste.

Social Media und Recht. Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp

Mache ich mich schon strafbar, wenn ich fremde Inhalte teile? Wie kann ich mich bei Contentdiebstahl wehren? Ist Monitoring überhaupt zulässig? In diesem Buch findet der Leser Antworten auf alle Fragen, die er sich im Zusammenhang mit Social Media und Recht je gestellt hat und auch darüber hinaus.

Die Antworten sind nicht zu langatmig und gut verständlich. Alles merken konnte ich sie mir nicht, das Buch steht nun weit vorne in meinem Regal und im Fall der Fälle werde ich hier immer wieder nachschlagen und fühle mich besser gewappnet als bisher.

2. „Alles nur geklaut“

Das Buch, das ich als „Klein aber Oho“ bezeichnen würde, habe ich in knapp drei Stunden verschlungen. Was nicht wirklich eine Kunst ist, so lang ist es nicht. Dafür ist der Inhalt extrem überzeugend und auf den Punkt gebracht. Austin Kleon gibt Menschen in kreativen Berufen, wozu ich uns Kommunikatoren auch zähle, wunderbare Tipps, motiviert zu bleiben. Seine These: niemand erfindet das Rad wirklich neu.

Alles nur geklaut, Austin Kleon, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Es ist gut, sich aus verschiedensten Quellen Inspirationen zu holen und dadurch seinen eignen Weg zu finden. Viele „Große“, von Musikern wie den Beatles bis hin zu bekannten Autoren und Filmemachern haben so ihren eigenen Weg gefunden.

Weitere Tipps sind unter anderem: Umgib dich nur mit den Besten (das geht über Social Media, ganz einfach), geh raus= verlasse regelmäßig deine Komfortzone und beziehe grundsätzlich deinen Körper mehr mit in die Arbeit ein. Kein Mensch ist wirklich kreativ, wenn er 12 Stunden vor dem PC und den Rest der Zeit auf der Couch und im Bett verbringt. Mein Exemplar ist gemarkert in vielen bunten Farben, weil ich mir die besten Tipps direkt angestrichen habe. Es sind viele!

3. „Analysiere das Web!“

Hier beginne ich mal mit einem Outing: Analysieren, Statistik, total methodisches Vorgehen etc. ist nicht so GANZ mein Ding. Ich bin eher aus dem Bauchheraus und wenn mich etwas begeistert, und in Sachen Social Media und Co begeistern mich viele Dinge, dann setze ich sie einfach um. Daher war „Analysiere das Web!“ nicht das Buch, auf dessen Lektüre ich ein Leben lang gewartet habe.

Analysiere das Web!, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Im Nachhinein bin ich allerdings ziemlich glücklich, es nicht weggelegt, sondern wirklich durchgelesen zu haben. Viele der praktischen Tipps waren sehr hilfreich und sind nicht so schwer umzusetzen, wie ich es anfänglich befürchtet hatte. Praxisbeispiele verdeutlichen das Geschriebene, auch ansprechende Grafiken und Checklisten haben mir das Verstehen erleichtert.

Wer mehr wissen möchte, bevor er sich das Buch zulegt: Eine sehr schöne, ausführliche Besprechung gibt es bei der Blogger-Kollegin Stephanie Kowalski.

4. „Wie man Freunde gewinnt“

Dieses Buch stand Jahre lang bei mir im Regal, ohne, dass ich ihm auch nur einen Blick gewürdigt hätte. Ja, ich habe schon oft gehört, dass dieses Werk von Dale Carnegie toll sein soll, deshalb hatte ich es bestellt. Beim ersten Blick in das Buch sehe ich, dass es von 1937 ist! Also ernsthaft, das Teil ist fast 100 Jahre alt. Ich möchte ja für mein jetziges Leben lernen. Nein danke. Und so verschwindet es im Regal.

Als ich so gar keinen anderen Lesestoff mehr hatte, zog ich es heraus. Und was soll ich sagen!? Es ist für mich quasi die Bibel für ALLE, die in Berufen arbeiten, in denen sie mit Menschen zu tun haben!

Wie man Freunde gewinnt, Dale Carnegie, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Carnegie gibt jede Menge praktische Tipps. Wie zum Beispiel sechs verschiedene Möglichkeiten, sich beliebt zu machen. Auf den ersten Blick ist sowas wie „Tragen Sie stets und ohne Vorbehalt dem Selbstbewusstsein des anderen Rechnung“ oder „Ermuntern Sie andere, von sich selbst zu sprechen“ total selbstverständlichen. MACHEN aber nicht viele Menschen.

Es folgen „12 Möglichkeiten die Menschen zu überzeugen“, „Möglichkeiten Menschen zu verändern, ohne sie zu beleidigen oder zu verstimmen“… Alles angereichert mit Beispielen, die auch nach 100 Jahren nicht wirklich an Aktualität verloren haben.

5. „Show Your Work“

Eigentlich wollte ich nicht zwei Bücher von dem gleichen Autoren vorstellen, aber hier muss ich einfach eine Ausnahme machen. Nachdem mich „Alles nur geklaut“ schon sehr überzeugt hat, dachte ich, dass mich das Nachfolgewerk von Kleon wahrscheinlich nicht mehr ganz so packen könnte. – Fehler! „Show your work“ kann ich einfach nur wärmstens empfehlen. In diesem Buch gibt es viele, leicht umsetzbare, praktische Empfehlungen für Menschen, wie sie ihre Arbeit sichtbar machen können.

Show your work, Austin Kleon, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Außerdem regelmäßig Anstöße (endlich) ins Handeln zu kommen. Manchmal brauchen wir ja einfach den Tritt in den Hintern und davon hat Kleon auf sympathische, aber bestimmte Art viele auf Lager.

Einer dieser Tipps ist: Lies Nachrufe! „Wenn ich lese,“ so der Autor (S.35) „dass jemand gestorben ist, im Leben aber irgendetwas erreicht hat, will ich am liebsten aufspringen und auch etwas aus meinem Leben machen. Jeden Morgen über den Tod nachzudenken, bringt mich dazu, leben zu wollen.“

Was eine starke, wahre Aussage. Und bei weitem nicht die einzige! Das Werk ist knackig auf den Punkt gebracht und in kurzer Zeit „inhaliert“.

6. „Brand Design – Strategien für die digitale Welt“

In unserer digitalen Welt werden Bilder, logisch, immer wichtiger. Wie präsentieren sich Marken im Netz? Was gibt es zu beachten? Was ist anders als vor den Zeiten der Digitalisierung? Das Buch von Hrsg. Andreas Baetzgen beschäftigt sich intensiv mit diesen und anderen Themen. Wer die rund 400 Seiten zur Hand nimmt, der bekommt auch Inhalt.

Brand Design, Strategie, Buch, Lesen, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Für mich persönlich kein Buch, das ich nebenbei oder abends vor dem Einschlafen lese. Es ist sehr umfangreich, mir persönlich an manchen Stellen ein wenig trocken, aber dennoch durchaus lesenswert und eine Fundgrube an Wissen. Wie ich mich in der Bilderflut mit meinen Produkten von anderen abheben kann, wird ebenso beschrieben, wie der Effekt, dass auch Konsumenten einer Marke eine bestimmte Bildwelt verpassen können.

BONUSTIPP

7. „Stell dir vor, du wachst auf“

Was zur Hölle, hat dieses Buch jetzt mit Kommunikation zu tun, werden sich einige jetzt Fragen. Neulich bin ich nach meinen Tipps für mehr Produktivität gefragt worden und dazu zählen unter anderem gute Podcasts und Meditation. Einer meiner favorisierten Podcasts ist der von Michael Kurth (aka Curse). Er beschäftigt sich viel mit dem Thema Achtsamkeit, Meditation und Co.

Für mehr Präsenz und Klarheit hat er eine ganz bestimmte Formel entwickelt, die mir sehr gefällt. In seinem Buch stellt er sie vor.

Stell dir vor du wachst auf, Curse, Michael Kurth, Buch, Lesen, Verena Bender, PR, Kommunikation, Pressearbeit, PR Coach, PR Idee, PR Blog, Kommunikations Coach, Lesen, Buchtipp, Digitalisierung

Ein Buch zum Runterkommen, um dadurch die eigene Produktivität zu steigern. Aufmerksamen Podcasthörern ist nicht alles neu, was in dem Buch steht, aber eine sinnvolle Vertiefung des Gehörten. Jeder, der den Podcast nicht kennt, wird auf sympathische Weise in die Welt der Achtsamkeit eingeführt und wahrscheinlich wird kein Leser das Buch ohne den ein oder anderen hilfreichen Tipp fürs tägliche Leben beenden.

ABSCHLIEßEND

Möglicherweise ist ja das ein oder andere Buch für dich dabei. Falls nicht, dann vielleicht hier. Ich selber freue mich auch immer sehr über Buchempfehlungen! Also schreibt mir gerne per Mail: PRleben@t-online.de, über Twitter oder Instagram.

2 Gedanken zu “7 Buchtipps für Kommunikatoren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s