045 „Social media ist ein must-have!“ – Kai Diekmann im Interview

Kai Diekmann (55) ist Journalist. Er war 16 Jahre lang Chef der BILD-Zeitung und hat vor drei Jahren einen ganz anderen Weg eingeschlagen.

In unserem Gespräch geht es um das Thema Scheitern, um Chancen, die man ergreifen sollte, auch wenn es nicht immer leicht ist. Wir sprechen darüber, was seine Kinder an ihm nervt, über persönliche Shitstorms, über Karrieren, die er mit seiner Zeitung zerstört hat und ich habe ihn gefragt, ob das schon mal schlaflose Nächte bei ihm verursacht.

Diekmann äußert sich zum Heinsberg-Protokoll, ein Thema, das die letzte Zeit so einige Schlagzeilen gemacht hat. Wir reden aber auch über seine etwas sonderbaren Haustiere und natürlich viel über Sichtbarkeit, Personal Branding und soziale Medien.
Ein inspirierendes Gespräch mit vielen Tipps, die du als Anregung für deinen Alltag nutzten kannst.

Die beiden Bücher, die Kai Diekmann empfiehlt, sind: „On The Road“ von Jack Kerouac und „The Basketball Diaries“ von Jim Carroll.

Hast du Interesse, auch mehr in die Sichtbarkeit zu kommen?
Deinen eigenen, authentischen Weg zu finden und mit mir erfolgreich zu beschreiten?
Dann melde dich gerne. Mehr Infos zu meinen Programmen findest du auch hier.

Be your Brand, Podcast, Personal Branding, Verena Bender, PRleben, Kommunikation, Coaching