055 „Der Weg ins Fernsehen war steinig und hart!“ – Annett Möller im Interview

Früher war der Beruf der TV-Moderatorin einer der Wunschberufe schlechthin. Ich weiß gar nicht, ob das inzwischen von Influencer oder Influencerin als Traumjob abgelöst worden ist. Trotzdem ist es noch immer ziemlich begehrt, Moderator oder Moderatorin bei einem großen Fernsehsender zu werden. In dieser Folge spreche ich mit einer Frau, die das geschafft hat. Annett Möller!

Annett ist Journalistin und war viele Jahre das weibliche Gesicht der RTL-Hauptnachrichten. Wenn Peter Klöppel nicht „RTL aktuell“ moderiert hat, dann saß Annett auf seinem Platz und war für die News verantwortlich.

Inzwischen hat sie sich ein wenig umorientiert. Wir reden darüber, was sie jetzt macht, aber auch über ihren Weg ins Fernsehen, der alles andere als easy war. Warum es so wichtig ist, regelmäßig ins kalte Wasser zu springen.

Wir sprechen über Instagram, darüber dass es für Annett Fluch und Segen zugleich ist. Es gibt aber auch wirklich spannende und lustige Anekdoten, Fails, Lachflashs und andere Dinge, die hinter den Kulissen eines TV-Formats passieren und manchmal auch direkt „On Air“.

Mehr zu Annett findest du auf ihrem Instagram-Kanal.
Ihr Buchtipp ist „JETZT – die Kraft der Gegenwart“ von Eckhart Tolle.

Wenn Du mit deinem Business / deiner Leidenschaft in die Sichtbarkeit kommen möchtest und ich dich dabei unterstützen kann, dann melde dich gerne via Social Media oder per Mail bei mir. Infos zu meinen Coachings findest du hier.

Mehr zum Thema Personal Branding gibt es bei der „Personal Branding University“.

Be your Brand, Podcast, Personal Branding, Verena Bender, PRleben, Kommunikation, Coaching