072 Sabine Asgodom: „Ich halte mehr vom Tun, als vom Planen!“

Sabine Asgodom ist diejenige, die den Begriff „Selbst-PR“ erfunden hat. Und das nicht im Zuge der Personal Branding Welle in den letzten Jahren, sondern schon vor über zwanzig Jahren. Damals hat sie das erste Buch zu diesem Thema geschrieben: „Eigenlob stimmt!„. 

Sabine Asgodom würde im Schwimmbad nicht vom Dreier springen, selbst nicht gegen sehr viel Geld, Autoscooter ist auf keinen Fall etwas für sie, aber in riesigen Hallen auf die Bühne zu gehen und das Publikum rocken: Kein Problem.

Auf sie gestoßen bin ich im April 2019 in der Kölner Lanexx Arena. Da gab es die Gedankentanken Rednernacht mit Stargast Barack Obama…und auch Sabine Asgodom stand vor der ausverkauften Halle auf der Bühne. Sie erzählt wie sie sich dort gefühlt hat.

Sabine Asgodom sagt auf jeden Fall was sie denkt. Neulich ist ihr Buch „Queen of fucking everything“ erschienen. 

Wir sprechen darüber, wie sie Königin ihres Lebens geworden ist und wie du es schaffst, in deinem Leben die Queen oder der King zu sein. Sie hat viele praktische Tools die sie dir mit auf den Weg gibt. Aber es geht natürlich auch um Personal Branding und Sichtbarkeit, wenn ich schonmal so eine Ikone am Start habe, muss ich ihr ja ein paar Tipps entlocken.

Mehr über Sabine Asgodom findest du hier

Den Link zu deiner kostenfreien Skillshare Probeversion der Premium-Mitgliedschaft:  www.skillshare.com/beyourbrand

Wenn Du mit deinem Business / deiner Leidenschaft in die Sichtbarkeit kommen möchtest und ich dich dabei unterstützen kann, dann melde dich gerne via Social Media oder per Mail bei mir. Infos, zu meinen Coachings, findest du hier

Mehr zum Thema Personal Branding gibt es bei der „Personal Branding University“.  

Verena Bender, Podcast, Be your Brand, Personal Branding,PR, PRleben, Blog, PR Blog, Kommunikation, Medien, PR Coach, TV Promotion, Kommunikationstraining, Social Media, TV, Public Relations, Personal Branding, Podcast, Be your brand, So komme ich ins Fernsehen