059 Was Gaming mit Personal Branding zu tun hat – Nick Marten im Interview

Nick Marten war ein paar Jahre lang in der Kommunikation von OTTO, zuletzt war er dort Pressesprecher und ist jetzt im Frühjahr, nach seiner Elternzeit, zu Gehalt.de gewechselt. Dort ist er „Head of Public Relations“. Was Gehalt.de genau ist und er dort so den ganzen Tag macht, das erzählt er im Interview.

Aber wir sprechen auch über Nicks persönlichen Weg und unter anderem darüber, was Gaming mit Personal Branding zu tun hat. Für mich auf den ersten Blick so gar nichts, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich kein Gamer bin und keine Ahnung davon habe. Nick kennt sich allerdings ziemlich gut auf diesem Gebiet aus und hat ein paar spannende Thesen was das angeht.

Wenn Du mit deinem Business / deiner Leidenschaft in die Sichtbarkeit kommen möchtest und ich dich dabei unterstützen kann, dann melde dich gerne via Social Media oder per Mail bei mir.
Infos zu meinen Coachings findest du hier.
Mehr zum Thema Personal Branding gibt es bei der „Personal Branding University“.

In Interview hat Nick ein paar Links angesprochen, diese stelle ich dir im Folgenden zur Verfügung:
Das genannte Beispiel aus dem Datenjournalismus aus „Die ZEIT“.
Die Süddeutsche Zeitung mit #sprachemachtpolitik eine ähnliche Story gemacht – die „Maschine“ allerdings nicht den Nutzer*innen zur Verfügung gestellt. Auch hier.

Hier noch zwei Beispiele aus dem Bereich „PR“:
Stau, überall Stau – der TomTom Traffic Index
So grün ist Deutschland – oder auch nicht. Der e.on Energieatlas.

Be your Brand, Podcast, Personal Branding, Verena Bender, PRleben, Kommunikation, Coaching