029 Wie du eine gute Sketchnote anfertigst – Interview mit Stephanie Kowalski

Auch wer leise und zurückhaltend ist, kann zur Personenmarke werden. Ein gutes Beispiel dafür ist Stephanie Kowalski. Wer ihren Namen hört, bringt sie häufig direkt mit ihren Sketchnotes in Verbindung.

Wir sprechen darüber, wie es ihr gelungen ist, über ihre Sketchnotes bekannt zu werden, welche alternativen Arbeitsmodelle sie bevorzugt, wer ihre Vorbilder sind und viele mehr.

Außerdem gibt es Tipps, für alle, die sich selber in Sachen Sketchnotes ausprobieren möchten.