Podcast „Be your brand“

„Be your brand“ ist der neue Podcast der sich mit den Themen Personal Branding und PR beschäftigt.

Neben Solofolgen gibt es immer wieder auch spannende Interviews mit Menschen, die es geschafft haben, aus ihrem Namen eine Marke zu machen. Tipps und Ideen sollen euch anregen und motivieren, einen Schritt weiter in die Sichtbarkeit zu kommen.

„Be your brand“ erscheint donnerstags.

Du kannst dir „Be your brand“ hier anhören, auf Spotify, SoundCloud oder einfach über ITunes abonnieren. Ich freu mich, wenn du dabei bist!

Ein ein Überblick über die einzelnen Folgen:

031 Zehn Tipps für mehr Sichtbarkeit

Wie schaffe ich es, mich und meine Leistungen sichtbar zu machen, -OHNE verkrampft oder wie ein eitler Selbstdarsteller zu wirken?
In dieser Solofolge habe ich dir zehn Tipps zusammengestellt, mit denen ich -und viele meiner Klienten- gute Erfahrungen gemacht habe(n).

Hier die Links zu den genannten Podcastfolgen:
– Erfolgreich auf Twitter: https://bit.ly/33Oa2Ji
– Einfach mal machen: https://bit.ly/33P5F0N
– Netzwerken (Nico Kunkel): https://bit.ly/2YhiEHe
– Business-Profile (Harald Fortmann): https://bit.ly/363bzNn
– Steingarts Morningbriefing: https://www.gaborsteingart.com/der-podcast/

Solltest du Interesse an einem persönlichen Coaching im Bereich Personal Branding haben, dann findest du hier weitere Infos:
https://prleben.de/coachings/

030 Warum Zivilcourage im Netz so wichtig ist – Interview mit Richard Gutjahr

Was ihm widerfahren ist, war kein Shitstorm, sondern wie Richard Gutjahr es selber nennt: ein Shit Tsunami. Im Rahmen unseres Vorgesprächs, hat Richard mir gesagt, dass er über das Thema nicht mehr reden mag und auch alle Anfragen von TV-Talkshows dazu absagt. Dennoch hat er sich im Interview zu dem geäußert, was er durchmacht. Ich bin ihm dafür dankbar, weil es ein Beispiel für unglaublich viel Stärke ist.

All seine Erlebnisse haben ihn nicht aus der Sichtbarkeit vertrieben: „Ich empfinde es als großes Geschenk, dass wir an dieser Schnittstelle zwischen analog und digital geboren sind. Das ist anstrengend, aber es ist auch so toll. Ich will meinen Enkelkindern irgendwann mal sagen können: ich war bei der Geburtsstunde des Internets dabei… Und Rock`n`Roll“

Mehr zu dem was Richard Gutjahr durchmachen musste, findet ihr hier.
Sein Buchtipp ist „I Justine“ von Justine Ezarik.

029 Wie du eine gute Sketchnote anfertigst – Interview mit Stephanie Kowalski

Auch wer leise und zurückhaltend ist, kann zur Personenmarke werden. Ein gutes Beispiel dafür ist Stephanie Kowalski. Wer ihren Namen hört, bringt sie häufig direkt mit ihren Sketchnotes in Verbindung.

Wir sprechen darüber, wie es ihr gelungen ist, über ihre Sketchnotes bekannt zu werden, welche alternativen Arbeitsmodelle sie bevorzugt, wer ihre Vorbilder sind und viele mehr.
Außerdem gibt es Tipps, für alle, die sich selber in Sachen Sketchnotes ausprobieren möchten.

028 Warum zu viel nachdenken hinderlich ist – Interview mit Daniel Danger

Seine Karriere begann auf einer Badeinsel aus Gummi auf der Ruhr. Inzwischen ist Daniel Danger weit über die Grenzen des 1LIVE Sendegebietes (NRW) hinaus bekannt. Er hat -ohne den geringsten Sinn für Musik- einen Song geschrieben, der auf Platz 2 der deutschen Downloadcharts stand, hat dem NRW Innenminister die Geldbörse geklaut, Stunden als Schaf verkleidet im Wolfsgehege gesessen und vieles mehr.

Unter anderem durch diese Aktionen hat er es geschafft, aus seinem Namen eine Marke zu machen. Bei „Be your Brand“ spricht er über seinen Weg, persönliche Werte, Vorbilder und seine Treue zum WDR.

027 So baust du eine Personenmarke auf – Interview mit Jochen Mai

Jochen Mai ist Journalist, Blogger, Autor und noch einiges mehr. Über zehn Jahre hat er das Ressort „Management & Erfolg” bei der WirtschaftsWoche geleitet und schon da angefangen, sich mit dem Thema „Personal Branding“ zu beschäftigen.

In dieser Folge gibt es unfassbar viele Tipps und Anregungen für dich, was du beim Aufbau deiner Personenmarke beachten solltest. Am besten hörst du dir die Folge an und machst dir nebenbei ein paar Notizen. Das Buch das Jochen am Ende empfiehlt ist „Power“ von Robert Greene.

026 Geht nicht gibt es nicht! – Interview mit Nina Toller Deutschlands digitalster Lehrerin

Ausgezeichnet mit dem „Digital Female Leader Award“ ist Nina Toller die wohl digitalste Lehrerin Deutschlands. Wir sprechen über ihr eigenes Personal Branding, darüber wie sie in sozialen Medien auftritt, wie sie es mit Kontaktanfragen und Direktnachrichten von Schülern und Eltern hält, über Verbesserungsbedarf im deutschen Schulsystem, Mobbing unter Jugendlichen und vieles mehr.

Trotz ernster Themen die bisher lustigste Folge von „Be your brand“.

025 „Ich habe keinen Job! Für mich ist das ein Lifestyle“ – Interview mit Sascha Pallenberg

Sascha Pallenberg ist einer der bekanntesten deutschen Blogger und seit gut zwei Jahren „Head of Digital Transformation“ bei Daimler. Falls es überhaupt nen typischen Daimler Mitarbeiter gibt – Sascha ist es sicher nicht. Seinen Hauptwohnsitz hat er in Taiwan.

Sascha hat so viele spannenden Input und dies ist der bisher längste „Be your Brand“-Podcast aller Zeiten geworden. Sascha liefert mega viel Mehrwert für jeden Hörer was die eigenen Weiterentwicklung und das Testen von Grenzen angeht. Ganz besonders schön sind auch die ganz persönlichen Einblicke wie Saschas Aufsteh-Ritual, seine Role Models, die Erzählungen von Curry Heini und vieles mehr.
Der versprochene Link zu Bernhard Hinsken: Instagram und Twitter

024 So entwickelst du dich persönlich weiter – Interview mit Stephanie Tönjes

„Personal Branding ist in der heutigen Zeit absolut unerlässlich“ und „man sollte schauen, dass man im Netz auch überall so gefunden wird, wie man sich selber darstellen möchte.“ Nur zwei von vielen schlauen Sätzen, die Stephanie Tönjes Dir mit auf den Weg gibt. Steffi ist Senior Communications Managerin bei der Deutschen Telekom und beschäftigt sich seit langem intensiv mit dem Thema Personal Branding.

Ein Gespräch über Netzwerken in der analogen und digitalen Welt, ganz persönliche Werte und darüber, dass Offenheit und Flexibilität, definitiv nichts mit dem Alter zu tun haben. Wir sprechen darüber, warum Persönliche Weiterentwicklung unerlässlich ist und welche Möglichkeiten es gibt, seinen Horizont zu erweitern.

023 Warum Fokus so wichtig ist – Interview mit Leon Löwentraut

„Es ist wichtig, nicht immer nur nach vorne aufs nächste Ziel zu schauen, sondern auch mal innezuhalten, nach hinten zu blicken und zu schauen, was man schon alles erreicht hat.“ So wahr! Leon Löwentraut ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler unserer Zeit und das gerade mal mit 21 Jahren. Ein spannender Weg. Und wahnsinnig viel Inspiration, die dich deinen eigenen Weg noch selbstbewusster und mit mehr Motivation gehen lässt.

Wenn du denkst, dass Leons Weg immer einfach ist, dann hast du dich getäuscht. Aber unterkriegen lässt er sich nicht…

022 Die wichtigsten Zutaten fürs Personal Branding – Interview mit Klaus Eck

„Wenn jemand gutes Personal Branding macht, geht man über die Themen auf die Person zu und nicht über die Person auf die Themen.“ Klaus Eck hat sich schon mit dem Thema Personal Branding beschäftigt, bevor der Begriff in Deutschland überhaupt bekannt war.

Er erzählt, was wirklich wichtig ist, beim Aufbau einer Personal Brand und gibt hilfreiche Tipps, für alle, die mit ihrem Thema in die Sichtbarkeit kommen möchten. Viele Gos und No-Gos vom Profi. Ich konnte viel von Klaus Eck lernen und wünsche, dass es dir genau so geht.

021 Wie du findest was, dich glücklich macht – Interview mit Kathleen Kleibrink

Für was stehe ich wirklich? Warum mache ich den Job den ich mache und liebe ich das was ich tue? Warum arbeiten in Deutschland eigentlich 2/3 aller Menschen in Anstellungen, in denen sie unzufrieden sind?

Diesen Fragen geht Kathleen Kleibrink auf den Grund. Ein Gespräch über die Themen Achtsamkeit, Personal Branding und ganz persönliche Lebensentscheidungen. Mit hilfreichen Tipps in Sachen Mindfulness für Anfänger und Fortgeschrittene!

020 Wie Marken passende Influencer finden – Interview mit Kevin Tewe

Wann ist ein Influencer eigentlich ein Influencer? Wie können Marken die richtigen Botschafter für ihre Kampagnen finden und was genau macht ein Influencer- Manager!?

Darüber -und über viele andere Themen- spreche ich mit Kevin Tewe. Er managt mit seinem Team namenhafte Influencer wie Paola Maria oder Diana zur Löwen. Im Interview gibt er viele hilfreiche Tipps, was Werbe-Kennzeichnung in sozialen Netzwerken angeht, er erzählt, warum Personal Branding für jeden von uns so wichtig ist und warum du alles was du tust mit Leidenschaft machen solltest.

019 Warum es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen – Interview mit Bardia Torabi

„Einen meiner besten Mitarbeiter habe ich an einer Tankstelle abgeworben“ erzählt der Luxushotel-Chef. Wie es dazu gekommen ist, wie ein Mensch sein muss, um ein High Class Hotel zu leiten, was wirklich guten Service ausmacht … das -und vieles mehr- erfährst du von Bardia Torabi. Er ist General Manager des Hotel „Roomers“ in München.

Vor diesem Interview hätte ich niemals mit so vielen berührenden Geschichten gerechnet. Lass dich inspirieren und motivieren von einem Mann, dem es gelungen ist seine Träume zu verwirklichen.

018 Wie du es schaffst, wertvolle Kontakte zu knüpfen – Interview mit Nico Kunkel

Er ist einer der Nummer 1 Netzwerker in Deutschland und das vollkommen ohne aufdringlich, laut oder anstrengend zu sein. Unter anderem hat Nico Kunkel die Initiative #30u30 gegründet.

In unserem Gespräch gibt er dir erstklassige Tipps, wie du es schaffst, dir ein Netzwerk aufzubauen und -noch wichtiger: wie du es pflegen kannst. Er erzählt, warum Vertrauen so wichtig ist, wie er auf junge Talente aufmerksam wird und vieles mehr…

017 Warum dein Umfeld so wichtig für deinen Erfolg ist – Interview mit Dennis Meding 

Ist es sinnvoll, seine Social Media Kanäle miteinander zu Verknüpfen oder sollte jeder einzeln bedient werden? Wie gelingt es, Leben und Beruf unter einen Hut zu bekommen? Was macht eine wirklich gute Personenmarke aus? Diese und viele andere Themen, bespreche ich bei „Be your brand“ mit Dennis Meding und Maria Sibylla Kalverkämper von „Des Wahnsinns Fette Beute“.

Buchtipps in dieser Folge: „Lean Content Marketing“ von Sebastian Tobias von Hirschfeld und Tanja Josche „Erfolgsfaktor Mensch“ von Stefan Nadenau und Dieter Dier.

016 Wie du dich optimal präsentierst – Interview mit Headhunter Harald Fortmann

Welche Jobs sind auch in Zukunft noch relevant? Welche Skills brauchen wir im Arbeitsleben? Wie schaffst du es, dich kontinuierlich weiterzuentwickeln, um den Anschluss nicht zu verlieren?

Über diese und andere Themen spreche ich bei „Be your Brand“ mit dem Headhunter Harald Fortmann. Er ist die Nummer 1 in Deutschland, wenn es darum geht, Stellen in der Digitalbranche optimal zu besetzen. Wir Blicken gemeinsam auf seinen spannenden Lebensweg und du bekommst vollkommen umsonst die besten Insider-Tipps. Ob du nun auf der Suche nach einem neuen Job bist oder einfach „nur“ an deinem Personal Branding arbeiten möchtest.

015 „Mehr Mut, weniger Bedenken!“ – Interview mit Christiane Germann

Wie du aus einer sicheren Anstellung in die Selbständigkeit gehen kannst, selbst wenn dein Umfeld dich für verrückt erklärt, warum es gut ist einfach mal Dinge zu wagen und worauf wir bei unserer Kommunikation im Netz achten sollten.

Über diese und viele andere Themen spreche ich mit der Kommunikationsberaterin Christiane Germann. Nachdem sie viele Jahre für die Bundesregierung gearbeitet hat, berät sie nun mit ihrem eigenen Unternehmen Behörden bei der Social Media Kommunikation.

014 Warum du aufhören solltest, dich zu vergleichen – Interview mit Ingo Nommsen

„Jeder ist ein Erfolgsmensch, nur sind sich viele dessen gar nicht bewusst!“ sagt Fernsehmoderator Ingo Nommsen. Was genau Erfolg ist, wie jeder von uns seinen Weg finden kann und wie oft Ingo selbst kurz davor stand, alles hinzuschmeißen – darüber spricht er bei „Be your Brand“. Außerdem plaudern wir über die unterschiedlichsten Promis, darüber wie sie erfolgreich geworden sind, welche Hürden sie nehmen mussten und was sie mit Ingo verbindet.

Es gibt viele leicht anwendbare Erfolgstipps für jeden einzelnen. Diese Tipps haben sehr viel mit Personal Branding und der Einstellung sich selbst gegenüber zu tun. Der Erfolg steht schließlich nie einfach vor der Tür, aber jeder Schritt für dahin…

013 Wie du deine Angst vor der Bühne verlierst – Interview mit Claudia Kiani

Wie sieht mein zukünftiger Arbeitsplatz aus? Wer sind meine potentiellen Kollegen? Wo steht die Kaffeemaschine? … In modernen 360 Grad Videos kannst du deinen zukünftigen Arbeitsplatz checken, bevor du die Bewerbung ans Unternehmen schickst. Das ist natürlich nur ein Ding, das sich mit 360 Grad Kameras anstellen lässt. Da ist noch so viel mehr möglich.

Eine der führenden Expertinnen in diesem Bereich ist die Hamburgerin Claudia Kiani. Sie hat direkt nach der Uni -mit ihrem jetzigen Mann- das Unternehmen Omnia360 gegründet. Inzwischen ist Claudia zu diesem Thema auch als Speakerin auf Bühnen unterwegs. Wie sie sich dazu überwinden musste, was sie auf ihrem Weg alles gelernt hat und wie ihre Vision von der Zukunft aussieht uvm. darüber spricht sie bei „Be your brand“.

012 Wie du dir ein starkes Netzwerk aufbaust – Interview mit Tijen Onaran

Wenn es eine Frau in den letzten zwei Jahren geschafft hat, aus ihrem Namen eine richtig große Marke zu machen, dann ist es Tijen Onaran. Sie hat das Netzwerk „Global Digital Women“ (GDW) gegründet, ist Speakerin und hat gerade ihr erstes Buch „Die Netzwerkbibel“ veröffentlicht. Dich erwartet ein mega inspirierendes Gespräch. Tijen erzählt, wie es gelingt, sich nicht vom Feedback anderer Menschen abhängig zu machen, warum du nicht sofort auf jede Nachricht antworten musst, wie du dir ein wirklich gutes Netzwerk aufbaust und vieles mehr…

Tijens Buch heißt „Die Netzwerkbibel“
Tijens Buchtipp im Podcast „Hit Refresh“

011 Wie du dein Suchmaschinenranking verbesserst – Interview mit Saskia Naumann

Saskia Naumann ist nicht nur SEO-Expertin, sondern auch Fernseh- und Eventmoderatorin. Bei „Be your brand“ erzählt sie ihre eigene Geschichte und hat viele hilfreiche Tipps für Menschen die gerne in die Sichtbarkeit kommen möchten, ohne viel Privates von sich zu zeigen. Tipps die auch wirklich jeder von uns ganz einfach anwenden kann.

Saskia erzählt, wie ihr Weg zum Fernsehen war, welche Rolle ihr persönliches Umfeld für sie spielt und wozu sie ihr unstillbarer Hunger nach persönlicher Weiterentwicklung sie im Moment motiviert.

010 So wirst du erfolgreich(er) auf Twitter – 5 Tipps

In dieser Folge erzähle ich dir warum Twitter zu meinem Lieblings-Social Media Netzwerk geworden ist und was du tun kannst, um erfolgreich (oder NOCH erfolgreicher) dort zu kommunizieren.

1. Leg dir ein vollständiges Profil an (mit Foto, Bio, Links, deinem @ und Co..)
2. Schnuppere Twitter-Luft (schau dich einfach ein bisschen um und probiere dich aus…)
3. Werde selber aktiv! – Teile deinen eigenen Content
4. Sei wirklich social: vernetze dich, like, kommentiere, teile Content von anderen etc.
5. Hab Geduld!

Links kürzen kannst du zum Beispiel mit: Bitly.com

009 Warum Selbstverantwortung so wichtig ist! – Interview mit Daniel Mack

Daniel Mack ist Politiker und Kommunikationsberater. Früher saß er für die Grünen, als jüngster Kandidat, im hessischen Landtag. Inzwischen ist er als Berater in Berlin tätig. Auf Twitter hat Daniel sich eine Followerschaft von über 36.000 Menschen aufgebaut.

Im Interview erzählt er, wie jeder von uns die sozialen Medien für sich nutzen kann und warum der Aufbau eines eigenen Business -in der heutigen Zeit- kaum noch ohne Social Media funktioniert. Daniel Mack spricht aber auch ganz offen über Zeiten, in denen er von Parteikollegen wegen seiner digitalen Kommunikation angegangen wurde und wie er mit Anfeindungen im Netz umgeht. Ein spannendes, inspirierendes Gespräch…

008 Warum du auf dein Herz hören solltest – Interview mit Chrissi Joy

Chrissi Joy hat einen Erfolgs-Podcast und inzwischen über 31.000 Instagram-Follower, aber trotzdem ist auch sie nicht frei von Selbstzweifeln und der Schritt in die Sichtbarkeit ist auch für sie nicht immer einfach.

Chrissi denkt immer darüber nach: „Ob das den Menschen jetzt wirklich gefällt, soll ich wirklich damit raus!?“ Aber: Das Schlimmste ist, wenn du Dinge nach außen trägst die du in dir nicht lebst.
Podcast: Joy up your life

007 Warum es gut ist, mutig zu sein – Interview mit Dr. Marie Christine Frank

Ob beim Personal Branding, bei der Gründung eines eigenen Unternehmens oder beim Netzwerken – Mut ist in der Regel immer ein Schritt zum Erfolg. Das wird auch im Gespräch mit der Kommunikatorin Marie Christine Frank klar. Marie und ich sprechen über Social Media, spannende Bücher, Vorbilder und einiges mehr.

Die Bücher die wir ansprechen sind:
• The Future is Female (Hrsg. Scarlett Curtis)
• Influencer: Building Your Personal Brand… (Brittany Hennessy)
• Creative Personal Branding (Jürgen Salenbacher)
• Startup-DNA (Frank Thelen)
• Der Alchimist (Paolo Coelho)

006 So wirst du mit Hatern fertig – 10 Tipps

1. Unterdrücke NICHT die Kommentarfunktion in den Social Media Kanälen
2. Warte erstmal ein wenig ab und reagiere nicht aus einer Emotion heraus
3. Tausche dich mit deinem Umfeld aus bevor du reagierst
4. Bleibe freundlich
5. Nimm es nicht persönlich
6. Lass dich nicht auf Diskussionen ein
7. Fokussiere dich auf deinen Inhalt und bleibe professionell
8. Nimm den Kommentar als Motivation oder mach „ein Spiel“ draus
9. Im Notfall: löschen
10. Lass dich auf keinen Fall bremsen in dem was du tust!

005 Warum du keine Angst vor Veränderungen haben solltest – Interview mit Babette Kemper

Babette Kemper ist Kommunikatorin, Mutter von drei Kindern, Ehefrau und hat Anfang diesen Jahres ihre eigene Agentur „achtung! Mary“ gegründet. Im Interview sprechen wir darüber, wie es für sie war, einen guten Job zu kündigen OHNE einen neuen in der Tasche zu haben und was sie motiviert hat dies zu tun. Wir sprechen über das Thema „New Work“, flexible Arbeitszeit und -Ort, über das Vertrauen was damit einhergehen muss uvm.
Außerdem verrät Babette, wie Du üben kannst, deine Meinung zu sagen und dich an Diskussionen zu beteiligen, auch wenn es dir erstmal unangenehm ist… ein super inspirierendes Gespräch.

Buchtipps sind: „Mäusestrategie für Manager“ von Spencer Johnson und „Komm lass uns tanzen“ von Karine Lambert.

004 Fünf Tipps wie du ins Handeln kommst – „Einfach mal machen“

1. Denk nicht zu lange nach
2. Verlass deine Komfortzone
3. Sei neugierig und probiere dich aus
4. Hab keine Angst vor großen Namen
5. Nutze die Chancen die sich dir bieten

003 Wie eine Personal Brand fassbar wird – Interview mit Frank Behrendt

Frank Behrendt ist Kommunikator, Buchautor, aus ganzem Herzen Familienvater und eine wirkliche Personal Brand. Bei „Be your Brand“ spricht Frank über seinen eigenen Weg, erzählt warum Personal Branding so wichtig für jeden ist und er hat viele gute Ratschläge, wie es Menschen gelingen kann in die Sichtbarkeit zu kommen.

Franks Bücher die er geschrieben hat heißen:
„Liebe dein Leben und nicht deinen Job“
„Die Winnetou Strategie – Werde zum Häuptling deines Lebens“

002 So gründest du einen erfolgreichen Blog – 10 Tipps

Bloggen ist großartig. Für mich mein erster richtiger Schritt in die Sichtbarkeit und ein wunderbares Tool, sich mit einer Meinung zu positionieren – ohne nur auf die großen Social Media Plattformen angewiesen zu sein.
In dieser Folge erzähle ich euch, wie auch ihr es schafft, euren erfolgreichen Blog zu starten. Aus meiner persönlichen Erfahrung gibt es praktische „to dos“ und ein paar Ratschläge, was ihr lieber vermeiden solltet.
Hier die Tipps nochmal kurz zusammengefasst:
1. Finde DEIN Thema und wie das geht
2. Wähle einen Namen der zu dir passt und der noch frei ist
3. Informiere dich über die verschiedenen Plattformen und wähle die richtige für dich aus
4. Nutze Tutorials
5. Denk an deine Datenschutzerklärung + Impressum
6. Fang einfach an zu schreiben
7. Finde Bilder oder mache Bilder
8. Bringe persönliches mit ein
9. Veröffentliche an einem festen Tag
10. Promote deine Artikel

001 Was dir dieser Podcast bringt

Darum geht’s bei „Be your Brand“
Was ich dir mitgeben möchte und wie ich dich unterstützen kann, mehr in die Sichtbarkeit zu gehen. Warum es überhaupt so wichtig ist, dass du dich positionierst und wie du das schaffst. Das erzähle ich dir in dieser kurzen, knackigen Solofolge.
Für mehr Austausch gibt es die Facebookgruppe: : https://www.facebook.com/groups/PRleben/

Wo du mehr zum Thema und über mich findest:
Blog: https://prleben.de/
Instagram: https://www.instagram.com/prleben/
Twitter: https://twitter.com/PRleben
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/verena-bender-2947a094/
Facebook: https://www.facebook.com/PRleben/
Pinterest: https://www.pinterest.de/prleben/

Deine Verena