Drei Bücher die PR-Menschen lesen sollten

Ja und ich meine wirklich Bücher. Manchmal denke ich, dass wir viel zu viel im Netz unterwegs sind und dort ganz anders und mit weniger Aufmerksamkeit lesen als ein Buch. Das sagt übrigens auch der Hirnforscher Hans-Georg Häusel…  Heute möchte ich euch drei Bücher vorstellen die mir sehr gut gefallen und nicht nur für PR-Menschen ziemlich lesenswert sind.

Auslöser für diesen Artikel ist ein Buch, das mir neulich durch einen lieben Kollegen in die Hände gefallen ist. Hier auch mein erster Tipp:

  1. „PRINT – Ein Plädoyer für Slow Media“

Ein DIN-A4 Buch bei dem schon das Durchblättern und Anschauen der liebevoll ausgewählten Bilder Spaß macht.

Verena Bender, Buch, PR, Blog, Turi, PR Idee, Dozentin, Medien, Presse, PR Agentur, PR Berater

PRINT – Ein Plädoyer für Slow Media

Zu sehen gibt es zum Beispiel Titelseiten und Cover von ZEIT, Spiegel, Playboy und Co. aus jeweils vier verschiedenen Jahrzehnten.  Neben vielen Fotos werden dem Leser interessante Interviews mit bekannten Medienmachern geboten, verschiedene Zeitungskiosk-Besitzer /-Mitarbeiter kommen zu Wort und sprechen sehr persönlich über ihren Job, aber auch der Chef von Europas größtem Musikverlag spricht über die Veränderungen in der Branche und neue Herausforderungen.

Eine weiter schöne Idee in PRINT sind die Visitenkarten der Menschen, die an dem Projekt beteiligt waren. Auf mehreren Seiten und etwas dickerem Papier gibt es sie ungefähr in der Mitte des Buches zum Heraustrennen. Von Bascha Mika (Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau), über ZEIT-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser bis hin zu verschiedenen Kontakten der dpa (Deutsche Presse-Agentur).

Verena Bender, Buch, PR, Blog, Turi, PR Idee, Dozentin, Medien, Presse, PR Agentur, PR Berater, Trainer

Visitenkarten zum Heraustrennen

Viele Karten enthalten nicht nur Mailadresse und Festnetz-, sondern sogar die Handynummern.

Herausgeber, ebenso wie Autor vieler Texte, ist Peter Turi. In diesem Zusammenhang kann ich jedem auch nur wiederholt seinen regelmäßigen Newsletter ans Herz legen. Für mich und viele meiner Kollegen ein „Muss“, weil alle relevanten News aus dem Medienbereich täglich kurz und kompakt präsentiert werden.

  1. „Macht Schlagzeilen

… 1000 PR-Ideen, um Kunden und Journalisten für Ihr Unternehmen zu gewinnen“ Welcher PR-Mensch kennt es nicht!? Schnell mal eben mit einer Idee um die Ecke kommen, aber der Kopf kann nicht immer auf Anhieb den perfekten Einfall hervorbringen. Da ist es optimal das Buch von Christian Maria Fischer hervorzuholen und sich von seinen 1000 Ideen inspirieren zu lassen.

Verena Bender, Buch, PR, Blog, Turi, PR Idee, Dozentin, Medien, Presse, PR Agentur, PR Berater, Köln, Trainer

Macht Schlagzeilen!

Präsentiert werden Ideen wie: Ein Reisebüro, das seine Kunden zur Eröffnung gratis in den Urlaub fliegt, wenn sie nackt fliegen; ein großes Möbelhaus, das zum Tanztee einlädt oder ein Modelabel das -zusammen mit einem Medienpartner- Nachswuchsdesigner sucht.

Zugegeben: Nicht alle diese Ideen  hauen einen um, aber wie soll das auch bei 1000 Ideen möglich sein!? Viele Dinge beziehen sich eher auf das Lokale, aber mit ein bisschen Phanatsie lassen sich einige Einfälle auch auf eine bundesweite Aktion ausdehnen.

Noch dazu gibt es im Buch verschiedene Checklisten, die bei der Entwicklung einer knackigen PR-Idee helfen können.

  1. „Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

…Gebrauchsanweisung für Ihren Kopf!“ Und was für eine Gebrauchsanweisung. Der Titel verspricht nicht zu viel.

Verena Bender, Buch, PR, Blog, Turi, PR Idee, Dozentin, Medien, Presse, PR Agentur, PR Berater, Köln, Trainer, PR leben, Coaching

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Christiane Stenger beschreibt in ihrem Buch auf sehr verständliche, unterhaltsame Weise, wie jeder von uns seine Gehirnzellen noch mehr fordern kann. Ich habe es vor einigen Monaten hier  ausführlich vorgestellt und ein paar Tipps zusammengefasst.

Warum das Buch auf Amazon zum Teil so schlechte Bewertungen hat, kann ich nicht nachvollziehen, aber die Geschmäcker sind eben verschieden.

Mehr Lesetipps gibt es demnächst bei PRleben. Solltet ihr auch Empfehlungen haben: Her damit!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Drei Bücher die PR-Menschen lesen sollten

  1. ansgaransgar schreibt:

    Sehr gute Tipps! Ich denke ja auch immer, dass man als PR’ler mal den Klassiker Propaganda von Edward Bernays lesen sollte. Schiebe ich aber auch immer noch vor mir her. Werde jetzt aber mal zu dem „Macht Schlagzeilen“ greifen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s