Wie hilfreich ein 48-Stunden Tag ist und warum alles immer auf den letzten Drücker passiert

ECHO Logo PRleben

Los geht’s in die ECHO-Woche, klar ist so eine Großveranstaltung das Hauptthema meiner Arbeit in dieser Woche, aaaaaaber es gibt ja auch noch andere Kunden mit Recht auf gute PR-Arbeit, deshalb haben die am Tag vor der Abreise nach Berlin auf jeden Fall Prio!!!

Wüüürde da nur nicht im 3minuten-Takt das Telefon klingen oder das Postfach -mit zum Teil wirklich irren Fragen zur Veranstaltung- überlaufen.

Die dümmsten Lastminute ECHO-Fragen

Platz 1 (Telefonat) :

„Ich bin ja für Donnerstag akkreditiert, kannst du mir noch sagen, ob der rote Teppich, drinnen oder draußen ist?“ „Wieder drinnen…!“...so wie die letzten ungefähr fünf Jahre in denen du auch da warst! „Ach cool, ist es da sehr kalt? Ich muss ja mal planen was ich anziehen soll.“ „Jaaaaaaaaaa, sehr kalt….“ (Und ich hoffe, du schwitzt schön unter den Scheinwerfern…)

Platz 2 (Email):

Betreff „ECHO 2015 – Nominierungen“

Mailtext: „…Können Sie mir mitteilen, wann die Nominierungen für den Grimme-Preis 2015 bekanntgegeben werden?“ Die Antwort ist recht schnell getippt: „Nein!“

Journalistenfrage zum ECHO 2015 PR lebenPlatz 3 (sonstige Anfrage):

„Ich habe eine Instagram-Seite und sammel Fotos von Promis. Ich würde mich gerne für die Echo-Verleihung und die anschließende Aftershowparty akkreditieren. Gerne würde ich auch Backstage ein paar Fotos mit Promis machen. Meine Seite hat schon 312 Abonnenten!“ …WOOOW, herzlichen Glückwunsch!… Aber natürlich gibt’s auch hier eine (halbwegs) charmante Absage. Antworten muss man ja, wäre sonst unhöflich.

Was sonst noch so erledigt werden muss, einen Tag vor der Abreise nach Berlin

Eine grobe Übersicht der Punkte die unter anderem abgearbeitet werden mussten:

⇒ Sind wirklich alle akkreditierten Medien auf den verschiedenen Listen verzeichnet?

Abklebeschilder für den roten Teppich müssen ausgedruckt werden

Die ersten Abklebeschilder für den Roten Teppich ECHO

Die ersten Abklebeschilder für den Roten Teppich

⇒ Echo-Moderatorin Barbara Schöneberger ist heute Abend in der Sendung Circus HalliGalli (ProSieben), um noch mal die Werbetrommel für die Show zu rühren. Hier muss gecheckt werden, ob von Maske bis hin zu den richtigen Infos für die Redaktion wirklich alles klar ist und nicht irgendetwas vergessen wurde oder verloren gegangen ist.

⇒ Sind alle TV-Sendungen -die im Vorfeld oder im Nachhinein über die ECHO-Verleihung berichten- programmiert worden?

⇒ Liste „was-muss-ich-alles-mitnehmen“ -ganz oben: LADEKABEL iPhone und iPad- abarbeiten. Flug online einchecken (lässt einen morgens gut zehn Minuten länger schlafen).

Und dann: ab aufs Laufband. Eine Stunde laufen, ein Stündchen Sauna. Kopf freirennen und ein bisschen chillen, dann geht vieles leichter von der Hand.

Morgen bei PRleben: Einblicke Backstage beim ECHO, Fernseh-Interview-Termine hinter den Kulissen mit Barbara Schöneberger und alles was unerwartet noch so passiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s