Ein (PR-)Plädoyer für den Radio-Talk!

Talkshows im Fernsehen sind eigentlich jedem guten oder schlechten PR-Menschen bekannt. An ihnen kommt man nicht vorbei und sie sind ja auch ganz wunderbar, um dort Künstler mit ihren Botschaften oder Produkten zu platzieren. Von der „NDR Talkshow„, über den „Kölner Treff“ bis hin zu den „großen“ wie die von Markus Lanz oder Sandra Maischberger.

Radiotalk, PRleben, Verena Bender, PersonalBranding, Kommunikation, PR, Medien, Radio

Natürlich ist es nicht einfach, dort einen Gast zu platzieren. Wer keine wirklich gute Geschichte zu erzählen oder einen absolut genialen Draht zur Redaktion hat, der findet keinen Platz auf den wenigen Stühlen in den Talkrunden. Da nutzt dann auch kein zweiter, dritter, vierter Anruf des PR-Agenten oder Künstlers, um doch einen Auftritt zu bekommen… Im Gegenteil!

Meiner Meinung nach wird zu viel Aufhebens um die TV-Talks gemacht. Natürlich hat es auch mit dem Ego eines Künstlers zu tun, aber eine Absage vom TV ist noch längst nicht aller Tage Abend. Es gibt doch ganz wunderbare Alternativen.

Viele (PR-)Menschen wissen gar nicht, was Weiterlesen

PRleben Sommerpause

Zwei Wochen gebe ich euch Zeit, um in Ruhe im Archiv zu stöbern ohne durch neue Geschichten abgelenkt zu werden. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe interessanter Interviews mit Journalisten von führenden Deutschen Medien (wie RTL, Spiegel, DPA, NDR Fernsehen, ProSieben, uvm.) zum Thema PR. Auch PR-Menschen sprechen hier über ihren Job. In erster Linie geht es darum, was gute und was schlechte PR ist.

PRleben, Verena Bender, Blog

Einfach mal abschalten…

Tolle, kleine und große PR-Ideen zum abschauen gibt es in der Kategorie „Best practice„. Grundsätzliche Geschichten und Erfahrungen aus meinem Job und mein persönliches PR-Tagebuch von der ECHO-Woche im März 2015 sind vielleicht auch einen Blick wert 🙂

PRleben, Verena Bender, Blog

Sommerpause bis zum 05.08.2015

Am Mittwoch den 05. August erscheint ein neues Interview zum Thema PR und zwar diesmal mit Schauspielagentin und Agentur-Inhaberin Harriet Hahlweg. An dieser Stelle auch einmal vielen Dank für das fleißige Lesen und die schönen Mails mit neuen Vorschlägen. Ich freue mich jeder Zeit darüber! Einfach an PRleben@t-online.de ….

Ich wünsche allen eine tolle, sonnige Zeit! Bis in zwei Wochen…

Wie Redakteure Talkgäste „finden“

Sie ist fast ist zwanzig Jahre im Job und kann sich an kein negatives PR-Erlebnis erinnern, das können nun wirklich nicht viele Journalisten von sich behaupten. TV-Redakteurin Gülay Oktay-Schröder erzählt im Gespräch mit PRleben, wie sie an Gäste für die Sendung NDR DAS! kommt und wie ihre Zusammenarbeit mit PR-Menschen aussieht.

TV-RedakteTV-Redakteurin Gülay Oktay-Schroeder, PRleben, NDR Das!, Fernsehen

TV-Redakteurin Gülay Oktay-Schroeder

Was genau ist dein Job und wie bist du dazu gekommen?

Als freier Mitarbeiter der DAS!-Gästeredaktion unterstütze ich die Akquise und somit Besetzung der Sendung DAS! im NDR-Fernsehen. Vor 20 Jahren habe ich als Freie zunächst mit Nachrichten und Beiträgen für dieses Format angefangen…

Wie kommst du in deinem Job am häufigsten an gute Geschichten, Informationen? Social Media, Newsseiten im Netz, persönliche Kontakte, eigene Recherche…

In meiner Tätigkeit geht es um die Findung von interessanten Persönlichkeiten MIT guten Geschichten. Hier sind die Weiterlesen

Warum Rheuma-Decken für die Ostseewelle nicht gefährlich sind

Ein spannendes Gespräch mit dem Chef vom Dienst und Moderator Eike Buschmann von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern bestätigt, dass PR-Menschen soziale Kompetenz haben sollten und die Medien kennen müssen.

Eike Buschmann, Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern

Eike Buschmann, Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern

Was genau ist dein Job und wie bist du dazu gekommen?

Mein Berufswunsch war bereits seit meinem achten Lebensjahr zum Radio zu kommen. Eines meiner Vorbilder damals: NDR Moderator Carlo von Tiedemann. Ich habe den – wie ich finde – üblichen Weg genommen: Erst freie Mitarbeit für die Jugendseite einer Lokalzeitung (während meiner Schulzeit), dann freier Mitarbeiter für Wochenend-Schichten bei R.SH, gefolgt von einem Volontariat bei delta radio (Schwerpunkte Moderation sowie Aufbau des damaligen Außenstudios Flensburg). Heute arbeite ich als CVD und Moderator bei der Ostseewelle.

Wie kommst du in deinem Job am häufigsten an gute Geschichten, Informationen? Social Media, Newsseiten im Netz, persönliche Kontakte, eigene Recherche…

Zum einen ist Social Media ein ganz wichtiger Bestandteil. Gerade über Weiterlesen