4 PR-Events in 14 Tagen und weitere Power-Tipps

Eine Veranstaltung kommt selten allein. Das war die letzten Wochen in unserer Agentur auch so. Nach dem Achterbahn-Geburtstag im Heidepark und dem LEA standen die nächsten Veranstaltungen vor der Tür:

Internationale Musikmesse

Hier lag der Fokus der PR-Arbeit darauf, möglichst vielen Menschen den Termin der Messe in Frankfurt und die Highlights im Vorfeld zu kommunizieren.

PRleben, PR Blog, Verena Bender, PR Coaching, Training, Donzentin, PR, Blog, Leben, Kommunikation

(Quelle: facebook)

Ziel war, das Interesse von Besuchern aus ganz Deutschland (und sogar darüber hinaus) zu wecken. Dazu wurden immer wieder Pressemeldungen an „passende“ Journalisten verschickt. Mit ausgewählten Medien wurden Reisen nach Frankfurt zur Musikmesse verlost.

Radiosender haben in Abstimmung mit der Agentur einen Thementag zur Musikmesse gemacht, dafür wurden Weiterlesen

Hunde machen Schlagzeilen

Mode und Accessoires in der Kombination mit einem Promi gehen in der Boulevardpresse eigentlich fast immer, zumindest wenn der Promi prominent genug ist. Getoppt wird das höchstens, wenn der Hund des Promis seine ganz eigene Kollektion vorstellt.

Klingt bekloppt? Ja, ist es auch. Funktioniert aber trotzdem.

Hundekollektion von Gwen Stefani, Verena Bender, PR leben, Blog, Cologne, Coaching

Hundekollektion von Gwen Stefani

Egal ob „Aisa“ die Bulldogge von Lady Gaga, „Billy King“ von Harald Glööckler oder „Little Lilly“ von Paris Hilton… Um nur einige Beispiele zu nennen. All diese Tiere haben ihre eigene Produktlinie… Und sind bei weitem nicht die einzigen.

Gwen Stefani hat im Weiterlesen

Einmal Sabia für alle bitte!

Häufig heißt es in PR-Kreisen: „Die BILD braucht ihre eigene Geschichte“ – Also exklusives Material, ein eigenes Interview …halt ein bisschen mehr als alle Anderen. Ganz besonders bei Entertainment-Themen. So ist es auch. Allerdings nicht immer!

Auch hier kommt es – wie so häufig – auf das Thema an.

BILD vom 21.01.2016, Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coaching, Köln

BILD vom 21.01.2016

Ein schönes Beispiel, dass es auch anders geht, gab es am 21. Januar. Sabia Boulahrouz hat zum ersten Mal nach ihrer Fehlgeburt mit der Presse gesprochen. Das Interview hat sie allerdings NICHT Weiterlesen