PR-Idee: Macht „Hakle“ auf „König Pilsener“? – Es scheint so:

PR-Ideen eins zu eins übernehmen ist irgendwie uncool!

…zumindest wenn zwischen den fast identischen Aktionen weniger als einige Wochen liegen. Aber uncool oder nicht: Das Unternehmen „Hakle“ ist in dieser Woche in die Schlagzeilen geraten und hat -mutmaßlich- schöne PR für seine Produkte gemacht.

Logo am Firmensitz ohne "H" (Quelle: facebook.com/hakle) Verena Bender, PRleben, PR Blog

Logo am Firmensitz ohne „H“
(Quelle: facebook.com/hakle)

Letzte Woche wurde der sonderbare „Einbruch“ in einen Getränkemarkt in Mühlheim bekannt, bei dem König-Pilsener PR-mäßig mächtig punktete (PRleben hat berichtet). Zur gleichen Zeit verschwand -dubioser Weise- das „H“ im Logo der Firma Hakle am Unternehmenssitz in Düsseldorf…

Manchmal ist es erstaunlich, wofür sich die Medien so hergeben. In der Weiterlesen

König Pilsener lässt die Korken knallen! – Eine dreiste PR-Idee???

Dass PR-Menschen anders Medien konsumieren als der normale Zeitungsleser, Radiohörer oder Fernsehzuschauer, das gehört wohl zum Berufsrisiko und ist keine Überraschung. Ein Automobilverkäufer hat sicherlich auch einen komplett anderen Blick für Autos, ebenso wie Friseure anders auf die Köpfe der Menschen schauen.

Anfang der Woche sind sicherlich –neben mir– einige PR-Experten hellhörig geworden.

Quelle: Bild.de Verena Bender, PRleben. Blog PR

Quelle: Bild.de

Erst habe ich es beim Radiosender 1LIVE (WDR) gehört und anschließend im Netz gelesen: „Einbrecher öffnen über 1000 Bierflaschen – und trinken keinen Schluck“ (Stern.de):

Unbekannte haben am Wochenende in einem Getränkemarkt in Mülheim jede Menge Flaschen einer einzigen Biermarke entkorkt. Angeblich waren sie heiß darauf, Weiterlesen