PR darf keinen Druck ausüben

Interviewfreigaben sind grundsätzlich ok, die Augen offen halten ist wichtig und persönliche Kontakte bleiben das A und O. Sieben flotte Antworten zum Thema PR gibt es heute von der Journalistin Erika Krüger von „BILD der FRAU“.

Erika Krüger, Redakteurin bei BILD der FRAU, Verena Bender, PR leben, PR Blog, Köln, Coach

Erika Krüger, Redakteurin
BILD der FRAU

Was genau ist dein Job und wie bist du dazu gekommen?

Ich bin Redakteurin im Ressort Aktuelles und Show bei „BILD der FRAU“.  Mein Weg war eigentlich ganz klassisch. Ich habe Kommunikationswissenschaften, Germanistik und Geschichte in Münster studiert, anschließend ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und bin dann über verschiedene Stationen bei „BILD der FRAU“ gelandet.

Wie kommst du in deinem Beruf am häufigsten an gute Geschichten, Informationen?

Im Grunde nutze ich alle Kanäle – halte immer  Ohren  und Augen auf, lese viele Zeitungen, stöbere im Internet, lasse mich von Pressemitteilungen, aber auch von Weiterlesen

„Fack ju“ airberlin! – PR im Kundenmagazin

Es gibt ja eine Reihe von Zeitungen, Zeitschriften, Magazinen etc.. Wer zum Beispiel mal in eine Bahnhofsbuchhandlung geht, kann leicht erschlagen werden von der Menge an Lesestoff der unterschiedlichsten Kategorien.

(Quelle: Horizont.de) Zeitschriften, Verena Bender, PRleben, Blog

(Quelle: Horizont.de)

Oft ist es selbst für PR-Menschen schwierig, in dem ganzen Blätterwald den Überblick zu behalten. Nimmt man noch die verschiedenen Fachzeitschriften in den einzelnen Genres hinzu, so hilft nur eine gut sortiere Datenbank …die ja sowieso jeder PRler (der etwas auf sich hält) besitzen sollte!

Auf den Punkt platziert!

Eine Gattung im Bereich der Magazine sind die Kundenmagazine. Zu ihnen gehören zum Beispiel die Apotheken Umschau, DB mobil (das Magazin der Deutschen Bahn), Alverde (das Magazin der Drogeriemarktkette dm) und viele mehr.

Eine wirklich gelungene PR-Platzierung, ist Weiterlesen

Wie es ein TV-Werbespot in die Boulevard-Presse schafft

Einen guten Werbespot zu entwickeln ist eine extrem hart Aufgabe! Und mit einem Werbespot in die Presse zu kommen, ist noch viel schwieriger. Zum einen, weil es nun mal Werbung ist und das normalerweise mit Kosten verbunden ist, zum anderen ist die Vielfalt an Spots gigantisch und noch dazu nicht besonders berichtenswert.

Redaktíoneller Bericht über den neuen Triumph-Werbespot, "GRAZIA" Nr. 19

Redaktíoneller Bericht über den neuen Triumph-Werbespot, „GRAZIA“ Nr. 19

Ein Weg mit TV-Werbung in die redaktionelle Berichterstattung zu kommen, ist mit einem prominenten Testimonial zusammen zu arbeiten und dann ggf. zusätzliche Interviews oder tolles Making-Of Material anzubieten. Ein anderer, noch viel schwierigerer Weg ist es, Weiterlesen

Warum manche Medien mehr bekommen als andere…

OTTO – find ich gut! Das dachte sich die CLOSER wahrscheinlich nicht, als sie dem bekannten Versandhaus fast eine halbe Seite Platz für PR eingeräumt hat.

Julia Stegner für OTTO in der

Julia Stegner für OTTO in der „Closer“ vom 22.04.2015

Die Redaktion fand es sicher spannender, ein tolles Bild von Julia Stegner abdrucken zu dürfen und obendrein einen kleinen Talk mit ihr zu führen. (Falls es wirklich ein Talk war und keine vorgefertigten Fragen + die passenden Antworten!?)

PR wie gemalt

Das deutsche Topmodel ist das aktuelle Gesicht der OTTO Online-Kampagne. Nicht nur die Closer hat eine Meldung zur neuen Kampagne des Versandhauses gemacht, auch Weiterlesen