Wie hilfreich eine Promi-Mama ist und wieso Til Schweiger nicht nur Filme macht

Dass eine Modefirma die drei jungen Frauen Louisa Jacobson, Mamie und Grace Gummer zu den Gesichtern ihrer neuen Modekampagne gemacht hat, hat nur einen Grund: Sie sind die Töchter von Hollywood-Star Meryl Streep. Klar, sie sehen toll aus und verfügen zum Teil sogar über Model-Erfahrung, aber das ist nicht der Grund dafür, warum die Meldung in den Medien durch die Decke geht. Die Titel der Geschichten in ELLE, Vogue und der aktuellen „Bunte“ beziehen sich natürlich auf Meryl Streep. Und lauten alle „So schön sind Meryl Streeps Töchter“, „Ach, hier modeln die Töchter von Meryl Streep“ oder ähnlich.

Bunte vom 12.03.2015, Kampagne mit den Töchtern von Meryl Streep

„Bunte“ vom 12.03.2015, Kampagne mit den Töchtern von Meryl Streep

Ein schlauer Zug von der Modekette „& other Stories“, die mit den Gummer-Mädels für ihre Kooperation mit der Taschendesignerin Clare Vivier wirbt. Clever wohl auch, weil Weiterlesen