Drei Beispiele für außergewöhnliche PR-Fotos

Geschichten leben durch Bilder. Bilder im Kopf, auf dem Papier oder dem (TV-)Screen. Wer Geschichten erzählen möchte, braucht deshalb gute Bilder. Gerade in der PR eine wichtige Disziplin… Nicht immer hat man ein bekanntes Testimonial zur Verfügung, um für ein Produkt –welcher Art auch immer – zu „werben“. Dann ist es wichtig, der Presse möglichst außergewöhnliche Fotomotive zu bieten, damit sie einen Grund für einen Abdruck hat. Im Folgenden gibt es drei gelungene Beispiele:

  1. Bücherregale am Strand

Die aktuellen Werke von William Shakespeare gibt es jetzt per QR-Code zum Download. Ein Thema das wirklich nicht einfach in einem Foto umzusetzen ist, doch die Initiatoren haben es geschafft.

Verena Bender, PR, Fotomotive, Kommunikation, Pressearbeit, PR, Blog, PR Manager, PR Berater, GRAZIA

(Quelle: GRAZIA)

An verschiedensten gut frequentierten Stellen wurden Wände aufgestellt, die aussahen wie Bücherregale, gefüllt mit Shakespeare-Literatur. Ein aufmerksamkeitsstarker Ort war Weiterlesen

PR = Coffee + Cosmetics

Eine starke Marke ist toll, zwei starke Marken sind „toller“!

Das denken sich Unternehmen immer mal wieder, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und schließen sich ab und zu für gemeinsame Aktionen zusammen. Wenn es dann sogar noch etwas geschenkt gibt, können sich beide der Sympathie ihrer Kunden sicher sein.

Quelle: facebook benefitcosmeticsgermany, Verena Bender, PR, Blog, PR leben, PR Agentur

(Quelle: facebook/benefitcosmeticsgermany)

Das haben sich auch die Coffee-Kette Starbucks und Benefit Cosmetics überlegt. Was in England schon erfolgreich läuft, schwappt nun auch nach Deutschland über.

Die Marken sind beide eher auf Mädels ausgerichtet. Benefit wohl etwas mehr, Starbucks etwas weniger, aber grundsätzlich Weiterlesen

Einmal Sabia für alle bitte!

Häufig heißt es in PR-Kreisen: „Die BILD braucht ihre eigene Geschichte“ – Also exklusives Material, ein eigenes Interview …halt ein bisschen mehr als alle Anderen. Ganz besonders bei Entertainment-Themen. So ist es auch. Allerdings nicht immer!

Auch hier kommt es – wie so häufig – auf das Thema an.

BILD vom 21.01.2016, Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coaching, Köln

BILD vom 21.01.2016

Ein schönes Beispiel, dass es auch anders geht, gab es am 21. Januar. Sabia Boulahrouz hat zum ersten Mal nach ihrer Fehlgeburt mit der Presse gesprochen. Das Interview hat sie allerdings NICHT Weiterlesen

Drei Tipps für Produkt-PR in der Weihnachtszeit

Mit einem reinen Produkt in die Presse zu kommen, ist nicht besonders leicht. Oft gelingt das nur mit einer guten Geschichte, einem prominenten Testimonial oder einem wirklich ganz außergewöhnlichen Produkt.

Die beste Zeit für Produkt-PR ist – ganz klar – die Weihnachtszeit. Zahlreiche Magazine, Zeitschriften und auch Zeitungen beglücken ihre Leser mit Geschenktipps. Die einen nennen es „100 Geschenke bis 100 Euro“ (jolie), andere „Die 100 genialsten Lifestyle-Goodies“ (GRAZIA).

PR Weihnachten, Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coach, Köln

Egal wie es genannt wird: Die Aufmachung ist überall sehr ähnlich. Ein Bild vom Produkt, mit einer Weiterlesen

Möbelpacker-PR mit Julia Roberts

Als Promi in die Boulevardpresse zu gelangen, ist nicht unbedingt schwierig, als Fashionmarke –mit den richtigen Klamotten und einer passenden Strategie – auch nicht. Filme, Kosmetik, Bücher, CD´s, Konzerte… all das wird in GALA, Bunte, GRAZIA und Co. regelmäßig -durch mehr oder weniger spannende PR-Ideen- vorgestellt.

Eine komplette Seite PR für ein Umzugsunternehmen!? Das ist schon ungewöhnlich und sticht deshalb auch sofort ins Auge, wie neulich beim Durchblättern der GRAZIA. Die Überschrift des Artikels lautet: „Wenn sie kommen, ist alles vorbei“.

GRAZIA (Nr.39), Verena Bender, PR Profi, PR Blog, PR leben, Köln, Coaching

GRAZIA (Nr.39)

Inhaltlich geht es in dem Artikel um Promi-Trennungen. Aufgehängt an der Trennung von Julia Roberts und ihrem Ehemann Danny Moder hat Weiterlesen

„App“solut clever – Wie PR auch anders geht

Dass PR und Marketing zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind, ist nicht neu. Aber auch nicht, dass beide Gebiete so einige Berührungspunkte haben und es wesentlich sinnvoller ist, sich gegenseitig zu befruchten, als gegeneinander zu arbeiten, sollte inzwischen bekannt sein.

Auch wenn es leider längst nicht überall so gesehen wird und zwei getrennte Etats in Unternehmen das Ganze auch noch erschweren.

Die Stress-Weg-App, Verena Bender, PR, Blog, Experte, Köln

Die Stress-weg-App

Ein schöne Marketing-PR-Befruchtungs-Idee ist mir jetzt mit der GRAZIA (Nr.39) in die Hände gefallen. …Welchem gehetzten PR-Menschen wäre die Vorstellung Weiterlesen

Schlaue Kombi zum Abgucken…

Eine Modeseite mal anders… Kreativ und clever kombiniert. Gefunden in der Grazia Nr. 13. Dass Magazine wie die GRAZIA und Co. Mode vorstellen, ist nichts Neues. Auch dass hin und wieder eine angesagte TV-Serie besprochen wird, ist eigentlich nicht der Rede wert sondern Standard. Die Kombination aus beidem ist dagegen eine nette Abwechslung und eine wirklich schöne Idee.

Der Claire Underwood Style, GRAZIA Nr. 13 / 2015 PRleben Verena Bender

Der Claire Underwood Style, GRAZIA Nr. 13 / 2015

Den „First-Lady-Look zum Niederknien“ hat die Redaktion am Beispiel von Claire Underwood (Robin Wright) der Präsidentengattin aus „House of Cards“ vorgestellt. Zu ihr passen Trenchcoat im Burberry-Style, Etuikleid und dezenter Schmuck: hier gleich mit konkreten Bildern, Verweis auf Weiterlesen

Wie es ein TV-Werbespot in die Boulevard-Presse schafft

Einen guten Werbespot zu entwickeln ist eine extrem hart Aufgabe! Und mit einem Werbespot in die Presse zu kommen, ist noch viel schwieriger. Zum einen, weil es nun mal Werbung ist und das normalerweise mit Kosten verbunden ist, zum anderen ist die Vielfalt an Spots gigantisch und noch dazu nicht besonders berichtenswert.

Redaktíoneller Bericht über den neuen Triumph-Werbespot, "GRAZIA" Nr. 19

Redaktíoneller Bericht über den neuen Triumph-Werbespot, „GRAZIA“ Nr. 19

Ein Weg mit TV-Werbung in die redaktionelle Berichterstattung zu kommen, ist mit einem prominenten Testimonial zusammen zu arbeiten und dann ggf. zusätzliche Interviews oder tolles Making-Of Material anzubieten. Ein anderer, noch viel schwierigerer Weg ist es, Weiterlesen

Wie die Modemarke Gina Tricot erfolgreich PR macht…

Um Mode-PR zu machen, gibt es ebenso wie bei der PR im Entertainmentbereich die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Dazu gehört unter anderem das Ausstatten von Prominenten ob für Shootings, Parties oder Rote Teppiche.

Gina Tricot Modestrecke in der "IN" vom 30. April 2015 PRleben

Gina Tricot Modestrecke in der „IN“ vom 30. April 2015

So macht es H&M

Eine Aktion die H&M seit Jahren sehr PR-Wirksam verfolgt, ist die Zusammenarbeit mit bekannten Designern wie z.B. Karl Lagerfeld, Stella McCartney oder Isabel Marant. Regelmäßig stellen diese namenhaften Designer eine kleine ausgewählte Kollektion für die H&M Kunden her, die einen regelrechten Hype auslöst. Zum Verkaufsstart der limitierten Modelle stehen Weiterlesen

Warum Stars nicht immer vor der Kamera stehen müssen…

Die Jeansmarke G-Star Raw hat für ihre neue Frühjahr/Sommer-Kampagne mal ein wenig anders auf sich aufmerksam gemacht. Viele Labels stellen prominente Models oder andere Celebrities vor die Kamera, um sie in der neusten Kollektion ablichten zu lassen. In diesem Jahr hat G-Star sich allerdings den Star nicht vor, sondern hinter die Kamera geholt. Eine Frau mit deren Namen man wunderbar Schlagzeilen machen kann: Ellen von Unwerth. Zusätzlich zu dem Rummel um den Namen der Top-Fotografin entstehen ganz wunderbare Fotos für Plakate und Magazine.

Grazia vom 26.02.2015; G-Star Kampagne

GRAZIA vom 26.02.2015; G-Star Kampagne

Ein schlauer Zug des niederländischen Jeans- und Modelabels. Eine Meldung, die die Runde macht, und zauberhafte Fotos, die gerne abgedruckt werden. Ellen von Unwerth ist Weiterlesen