So gelingt Radio-PR für eine Großveranstaltung

PR im Radio ist keine einfache Sache. Da gehört schon eine gute redaktionelle Idee dazu, um als PR-Manager beim ersten Anruf in der Redaktion nicht direkt an die Marketingabteilung weitergeleitet zu werden. Dass grundsätzlich natürlich gute Kontakte in die Redaktion von Vorteil sind, sei hier nur -wie schon so häufig- nebenbei erwähnt… Aber es gibt Dinge, die können nicht oft genug gesagt werden 😉

Bei Radiosendern ist -ebenso wie auch bei Zeitungen, die nur für eine bestimmte Region gelten- ein Bezug zur eigenen Umgebug der Hörer besonders wichtig.

Verena Bender, Dozentin, PR, Kommunikation, Coaching, Köln, Blog, Public Relations, PR leben

Nehmen wir eine Veranstaltung wie die ECHO-Verleihung, die kommende Woche wieder in Berlin stattfindet. Natürlich ist der ECHO Deutschlands größter Musikpreis und viele Radiosender werden berichten, wer gewinnt und wer überraschender Weise leer ausgeht. Doch als PR-Manager, der für die Veranstaltung arbeitet, besteht auch die Herausforderung Weiterlesen

Advertisements

Testimonial schlau gewählt

Wer als Marke Aufmerksamkeit erzeugen möchte und keine unfassbar ausgefallene PR- oder Marketing-Idee hat, der sucht sich ein Testimonial. Aber auch bei der Wahl des Testimonials muss eine Marke genau schauen: „Wer passt wirklich zu uns und unserem Image und wen kann ich überhaupt bezahlen…!?“

Toll ist, wenn das Testimonial nicht nur die Bilder der Kampagne ziert, sondern darüber hinaus auch noch für Gesprächsstoff sorgt und ggf. ein Aufhänger für zusätzliche redaktionelle Berichterstattung sein könnte… oft sind das natürlich die sehr berühmten und damit auch sehr teuren Prominenten.

PR, Blog, Verena Bender, PR leben,Coaching, Public Relations, Kommunikation, Dozentin

Immer ein Garant für Aufmerksamkeit sind natürlich, neben zahlreichen anderen, unsere Fußballnationalspieler. Doch leider sprengt die Weiterlesen

So gelingt Kreativität

Und wieder ist es soweit. Ein neues Thema. Alle in den Konferenzraum und die Ideen sollen sprudeln. Diese Situation kennen Menschen sicher aus den verschiedensten Berufen, in denen Kreativität gefragt ist. An manchen Tagen läuft es ganz wunderbar und es kommt ein Geistesblitz nach dem andern, dann gibt es Tage, da kannst du noch so lange auf einer Sache rumdenken und dir kommt einfach keine Idee, wie du das Thema vernünftig umsetzen sollst. Solche „mir-fällt-wirklich-absolut-nichts-ein“-Momente können -und das sage ich aus Erfahrung – echt frustrierend sein.

Allerdings ist das ganz normal und es gibt ein paar kleine Strategien, seinen Kopf ein bisschen besser in den Griff zu bekommen.

PRleben, PR Blog, Kreativität, Verena Bender, Dozentin, Köln, Coaching, Public Relations, Agentur

Ein Buch, das den Nagel auf den Kopf trifft und Einblicke ins menschliche Denken anschaulich und verständlich erklärt, möchte ich heute kurz vorstellen, weil es mich selber durchaus Weiterlesen

So machst du einen Drink bekannt

Letztens im Brainstorming-Meeting zu einem neuen Projekt, sprach einer meiner Lieblingskollegen eine Aktion an, die eigentlich schon lange zurückliegt, aber dennoch in seinem Kopf geblieben ist. Ein Grund für mich, zu behaupten, dass es sich um eine gelungene PR-Maßnahme handelt, denn ansonsten hätte er sie ja schon längst wieder vergessen.

Und weil es bei PRleben auch darum gehen soll, erfolgreiche Ideen weiterzugeben, bin ich der Sache nachgegangen, um sie euch hier kurz vorzustellen.

Minze2

Im Jahr 2010 sollte das kubanische Rum-Orgininal „Havana Club“ in der Bundesrepublik bekannter gemacht werden. Im Zusammenhang mit Weiterlesen

Alles für die Quote!?

Ein junger Mann, der an einem Februar-Vormittag in einem pinkfarbenen Bikini über die Prager Straße in Dresden läuft, ist entweder ein Fall für einen Therapeuten oder ein Moderator von Radio Energy Sachsen.

Moderator Julian von Energy Sachsen, Verena Bender, PR, Blog, PRleben, Coaching, Dozentin, Köln

Moderator Julian von Energy Sachsen

Grund für den sonderbaren Auftritt ist nicht sein Faible für verrückte Klamotten, sondern die neue On-Air-Aktion der Morningshow mit dem Titel #knallwach… Und #knallwach ist man, wenn man den Moderator in seinem knappen Outfit sieht!

Hörer haben zur Zeit die Möglichkeit, die beiden Morningshow-Moderatoren Franzi und Julian über die verschiedenen Social Media Kanäle zu verrückten Wetten herauszufordern. Nehmen die Moderatoren die Wette an und bestehen die Herausforderung, dann Weiterlesen

„Mich stört eine aufgeplusterte Gästeliste, aus der nur die Hälfte kommt!“

Die Bedeutung von Hollywoodstars für Veranstaltungen in Deutschland, wie es mit der Freundlichkeit bei einer Zusammenarbeit bestellt ist und was PR-Menschen möglichst vermeiden sollten… über diese und viele andere Themen, spricht ProSieben-Reporter Benjamin Bieneck im Interview mit PRleben.

ProSieben Promi-Experte Benjamin Bieneck, Verena Bender, PR, PRleben, PR Blog, Coaching, Köln

Benjamin Bieneck
ProSieben Promi-Experte

Was genau ist dein Job und wie bist du dazu gekommen?

Ich bin bei ProSieben „taff“ für die Promi-Berichterstattung zuständig. Ich renne also auf die roten Teppiche und berichte von da, meist dann tagesaktuell. Ich texte die Beiträge und schneide sie. Dazu bin ich noch der on Air Promi Experte für „taff“. Das heisst, ich rede vor der Kamera über die Geschichten aus der Promiwelt.

Ich bin durch einen Zufall zum Fernsehen gekommen. Habe eigentlich Jura studiert und als ich nach meinem 1. Staatsexamen auf meine Noten gewartet habe, hat ein Freund von mir, der damals beim ZDF moderiert hat, mir vorgeschlagen, in der Zwischenzeit ein Praktikum bei „Hallo Deutschland“ zu machen. Habe ich dann auch getan. Das fand ich super, danach habe ich mich für ein Praktikum bei „taff“ beworben, das dann drei Monate gemacht und direkt danach mein Volontariat bei ProSieben angetreten. Von da gings erst mal zu BUNTE, BILD und GRAZIA; anschließend wieder zurück zu ProSieben für „taff“ und „red“.

Was bedeutet für dich gute PR? Kannst du sagen, welche Eigenschaften ein guter PR-Mensch mitbringen sollte?

Gute PR zeichnet sich für mich dadurch aus, dass die Kollegen kreativ sind, eigene Ideen für eine mögliche Umsetzung mitbringen, wenn Themen angeboten werden. Dazu kommt, dass Weiterlesen