Einmal Sabia für alle bitte!

Häufig heißt es in PR-Kreisen: „Die BILD braucht ihre eigene Geschichte“ – Also exklusives Material, ein eigenes Interview …halt ein bisschen mehr als alle Anderen. Ganz besonders bei Entertainment-Themen. So ist es auch. Allerdings nicht immer!

Auch hier kommt es – wie so häufig – auf das Thema an.

BILD vom 21.01.2016, Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coaching, Köln

BILD vom 21.01.2016

Ein schönes Beispiel, dass es auch anders geht, gab es am 21. Januar. Sabia Boulahrouz hat zum ersten Mal nach ihrer Fehlgeburt mit der Presse gesprochen. Das Interview hat sie allerdings NICHT der BILD-Zeitung gegeben, sondern es gab ein exklusives Fotoshooting mit der Zeitschrift GRAZIA. TV-mäßig wurde der Termin vom Magazin „taff“ (ProSieben) begleitet… Die Zusammenarbeit zwischen „taff“ und der Grazia findet häufiger statt.

Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coaching, Köln

(Quelle: Facebook)

In diesem Fall hat BILD nicht gesagt: „Nööö, interessiert uns nicht mehr, wenn wir kein eigenes Interview bekommen.“ Die Redaktion hat die Geschichte im Blatt über eine halbe Seite gezogen und auf BILD.de gibt es einen Artikel + Video und Fotos. Das Material stammt von „taff“ und GRAZIA.

Verena Bender, PR leben, Blog, PR, Coaching, Köln, Cologne, PR Manager, TV Promo

Aufgrund der freundlichen Zurverfügungstellung musste BILD auf die beiden anderen Medien mit einem Sendehinweis bzw. dem Erscheinungsdatum des Heftes hinweisen.

Es kommt also immer ganz auf die Geschichte an, WIE exklusiv Deutschlands größte Boulevardzeitung die Inhalte benötigt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Einmal Sabia für alle bitte!

  1. ansgaransgar schreibt:

    Häufig laufen diese Promi-Storys sowieso zuerst auf dem Instagram-Profil der betroffenen Stars – und mittlerweile suchen die BILD-Leute sich viele ihrer Storys dort zusammen. Mit der Exklusivität ist es dann natürlich auch nicht mehr weit….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s