Drei populäre PR-Ideen zum abschauen

Es gibt Tage, da sprudeln die PR-Ideen einfach nur so. Man hört ein Thema und sofort fliegen einem die tollsten Ideen durch den Kopf. Ein guter Tag 🙂

Leider hat kein Mensch nur gute Tage und an diesen anderen Tagen ist es schön, ein paar Ideen zu haben, die eigentlich immer gut funktionieren. Aktionen mit denen gewöhnlich eine Berichterstattung möglich ist, bzw. die Aufmerksamkeit der Medien gewonnen werden kann.

  1. Gewinnspiele

Sie sind gewiss nicht die hohe Kunst der PR, aber grundsätzlich funktionieren Gewinnspiele eigentlich immer. Es kommt natürlich auch auf den Gewinn an. Ein Schlüsselanhänger alleine macht keine Platzierung, aber es muss gewiss auch keine Weltreise sein, um in die Medien zu kommen.

Vespa-Gewinnspiel des Kölner Stadtanzeigers (Quelle: ksta.de) PR leben, Blog

Vespa-Gewinnspiel des Kölner Stadtanzeigers (Quelle: ksta.de)

Bei der PR für Konzerte zum Bespiel ist es schon fast üblich, ein paar Tickets zu verlosen. Aber auch wenn es um Mode, Bücher, DVDs, neue Restaurants oder was auch immer geht, sind Gewinnspiele mit den Medien eine nette Möglichkeit, um Aufmerksamkeit zu erzeugen.

2. Wettbewerbe

Wie wäre es, sich einen Wettbewerb passend zum Thema zu überlegen? Der Radiosender 89,0 rtl veranstaltet regelmäßig ein Nacktrodel-Rennen, das Unternehmen Homann einen Kartoffelsalat Wettbewerb, die Annakirmes in Düren ein legendäres Kirschkernweitspucken

Nacktrodeln eines Radiosenders (Quelle: facebook), PRleben, Verena Bender, Blog

Nacktrodeln eines Radiosenders
(Quelle: facebook)

Über all diese Aktionen ist weit über die regionalen Grenzen hinaus berichtet worden. Wichtig ist, dass die Wettbewerbe

ENTWEDER

a)…. einen großen Mitmach-Anreiz haben: Wie der Kartoffelsalat-Wettbewerb. Ein Kartoffelsalatrezept von Mama, Oma oder Tante hat ja fast jeder. Homann hat den Gewinnersalat für einen bestimmten Zeitraum in den Handel gebracht, was ein schöner Anreiz ist, sein Lieblingsrezept einzureichen.

ODER

b)… einfach unfassbar skurril sind – so wie das Nacktrodeln des Radiosenders aus Sachsen-Anhalt über das Medien aus ganz Deutschland berichten.

3. Markenbotschafter

Sich für sein Thema einen interessanten Markenbotschafter zu besorgen und ihn für PR-Zwecke einzusetzen, ist auch eine gute Möglichkeit, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Kampagnenfoto, Quelle: facebook/Atelier GARDEUR, Verena Bender, PR leben, Blog

Kampagnenfoto, Quelle: facebook/Atelier GARDEUR

Wie der Hosenhersteller Atelier Gardeur, der mit Anna Loos und Jan Josef Liefers arbeitet oder die Modekette „& other Stories“, die vor einiger Zeit mit den Töchtern von Hollywoodstar Meryl Streep eine Taschenkollektion beworben hat. Allerdingdings sind prominente Markenbotschafter in der Regel mit hohen Kosten verbunden.

Deshalb könnte man -je nach Produkt- auch über andere, außergewöhnliche Markenbotschafter nachdenken. Das Unternehmen Dove oder auch die Zeitschrift Brigitte haben für unterschiedliche Aktionen mit „ganz normalen Frauen“, statt mit Topmodels zusammengearbeitet… auch diese Idee ist durch die Medien vielfach kommuniziert worden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Drei populäre PR-Ideen zum abschauen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s