Schnelle Tipps für eine gute PR-Geschichte

Wie ich auf ein Thema aufspringe

Fußballweltmeisterschaft, Weihnachten, Muttertag, Halloween… mit tollen Ideen, kann man es immer schaffen zu diesen großen bekannten Ereignissen eine eigene Geschichte zu  kreieren. Blöd nur, dass man mit dieser Denke meistens nicht der Einzige ist.

Sophia Wollersheim: PR-Geschichte im EXPRESS

Sophia Wollersheim: PR-Geschichte im EXPRESS

Gerade bei den großen bekannten Festen oder Ereignissen ist es nochmal besonders schwierig, eine Aktion zu erfinden, auf die die Presse anspringt. Journalisten bekommen natürlich jede Menge Infos zu den verschiedenen Aktionen und müssen sich entscheiden, was sie besetzen. In der Regel fällt die Entscheidung für eine Berichterstattung auf die Aktion/Idee, die sie am meisten überzeugt, am besten zu den Lesern/Usern/Zuschauern oder Hörern passt und irgendwie aus der Masse heraussticht. Manchmal kann deine Idee wirklich toll sein und an vielen anderen Tagen auch bei der Presse ankommen, aber zu dieser Zeit einfach in der Flut an möglichen Geschichten untergehen. Trotzdem will ich dich nicht entmutigen, wenn du eine schöne Idee zum nächsten Muttertag hast, dann leg los, setz sie um! Schließlich heißt es noch lange nicht, dass du deine Konkurrenz nicht in die Tasche steckst. Wenn du lieber anders vorgehen möchtest, dann…

…denke kleiner für große Wirkung

Das machst du, in dem du auf Tage gehst, die nicht jeder besetzt. Jeder, also fast Tag hat ein Motto. Vom „Tag des Händewaschens“, über den „Welttag des geistigen Eigentums“ bis hin zum „Pflanze-eine-Blume-Tag“. Am 21. Februar 2015 war zum Beispiel der „Tag der Jogginghose“ und es gab Läden in Köln, in denen alle Leute die in Jogginghose eingekauft haben, 20% Rabatt auf Ihren Einkauf bekommen haben. Klar ist das auch eine Marketingaktion, aber ich habe sowohl im Radio davon gehört, als auch im Netz darüber gelesen. Nach der Arbeit, bevor ich sowieso noch einkaufen musste, bin ich dann eben nach Hause und habe mich in meine Jogginghose geschmissen. 20% Rabatt nimmt man doch gerne mit 🙂 Eine gute Übersicht was Motto-Tage angeht findest du hier: Kleiner Kalender

Gezielt auf eine Geschichte aufspringen!

Eine weitere Möglichkeit ein Thema zu platzieren, ist es, die Medien zu konsumieren… das solltest du ja eh machen, wenn du dich für PR interessierst… und zu schauen, wie du eine Geschichte vielleicht weiterdrehen kannst. Journalisten drehen ihre eigenen Geschichten gerne weiter, wenn es interessant oder unterhaltsam ist. Ein schönes Beispiel dafür habe ich neulich im Kölner Express gesehen.

Daniela Katzenberger im EXPRESS

Daniela Katzenberger im EXPRESS

Am 09.01.2015 gab es eine große Geschichte über die Oberweite von Superblondine Daniela Katzenberger. Die Arme hat erzählt, dass sie wegen ihrer Körbchengröße keinen Sport treiben kann. Mit vielen Worten und Bildern hat der Express die Details ihrer Probleme beschrieben. Einen Tag später die Geschichte: „Sophia Wolllersheim: Große Brüste sind keine Ausrede für Faulheit!“ Sophia Wollersheim – Z-Promi und Ehefrau von Rotlichkönig Bert Wollersheim– erklärt, wie Frau Katzenberger auch mit Körbchen Doppel-D Sport machen kann. Sie selbst hat schließlich einen noch größeren Vorbau und macht regelmäßig Sport. Welche Sportarten genau und wie oft, erfährt der Leser ausführlich im Express-Artikel. Groß und prominent im Blatt. Wie wunderbar die Idee der PR-Verantwortlichen von Frau Wollersheim! Denn ganz ehrlich: hätte er nicht auf „die Katze“ Bezug nehmen können, hätte sich doch kein Redakteur so wirklich für die Hobbies von Sophia Wollersheim interessiert!

Hast du eine tolle PR-Geschichte die dir im Gedächtnis geblieben ist?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s